Ostpreußen-Gästebuch

www.ostpreussen.de.vu




 
Ihr Name:  
Ihre E-Mail:  
Homepage:  
Ihr Kommentar:  
Bitte Sicherheitscode aus der Grafik
in nebenstehendes Feld eintragen.
Sicherheitscode
 
     
      -  



Seite: [ 1 | 2 | 3 ]
 
182.)
Henry Lau schrieb am Samstag, 24. Sep 2011 um 23:59:03

Suche nach der Famlie meines Großvaters. Leopold Wilhelm Lau, geboren am 2. März 1867 in Compehnen, Kreis Fischhausen. Er hatte sieben oder acht Geschwister. Sein Vater war Heinrich Lau und die Mutter hieß Amalia Bötcher Lau. Vielleicht er wohnte er in Linnich 1890. Er war ein Schmidt und kommt nach Amerika im Jahre 1896.


181.)
Susanne Green schrieb am Donnerstag, 22. Sep 2011 um 17:01:59

Suche nach Bruder und Sohn ! Horst Mohrinski, geb. am 15.05.1925 in Buchwalde, Kreis Osterode. Horst ging in den Krieg und kam von dort nie zurück. Er hat viele Geschwister, eine davon hat immer daran geglaubt, wie auch seine Mutter das er noch lebt. Horsts Schwester Gertrude Elisabeth Prange, geb. Mohrinski (Tutti) und seine Mutter Frieda Nickel, die leider schon verstorben ist, haben immer daran geglaubt das er noch lebt. Horst soll eine Radio-Nachricht gesendet haben, mit den Worten, mir geht es gut, macht euch keine Sorgen, bin in Kanada. Diese Aussage einer früheren Nachbarin, hat Gertrud und Frieda Hoffnung gemacht, dass er noch lebt, aber sie hatten nie ein Zeichen von ihm. Auf diesem Weg bitte ich alle um Hilfe, die etwas darüber wissen.

Vielen Grüße
Susanne Green
aus Krefeld in NRW


180.)
Peter Herrmann schrieb am Sonntag, 07. Aug 2011 um 19:26:26

Suche Leute mit dem Namen Heske aus Hermsdorf. Meine Mutter hieß Else ist später nach Heiligenbeil umgezogen und hat im Flugzeugwerk gearbeitet.


179.)
Ellen Nörenberg schrieb am Freitag, 05. Aug 2011 um 22:00:29

Bin auf der Suche nach dem Namen Siemienski aus Rekownitza. Meine Großmutter hieß Eva Siemienski, verheiratete Wilkop, geb. 31.10.1877. Sie ist mit Ihrem Mann Karl Michael Wilkop nach Bochum-Werne ausgewandert. Hier wurden auch ihre Kinder geboren. Auch ihre Schwestern Marie und Gottliebe, verheiratete Gdanitz, sind ins Ruhrgebiet gezogen. Gottliebe lebte in Dortmund-Lütgendortmund und wurde 100 Jahre alt. Kann sich jemand erinnern und mir Hinweise geben ?
Marie hatte eine Tochter Hedwig.

Viele Grüße aus Berlin
Ellen Nörenberg, geb. Wilkop


178.)
Regina Klein http://www.buchbinderei-klein.de/eb/familienforschung/index.html schrieb am Samstag, 16. Jul 2011 um 14:50:31

Nach langer Zeit bin ich wieder auf dieser wunderbaren Seite gelandet. Ich würde gern in Kontakt kommen mit jemandem, der etwas weiß vom Gut, welches in Fichthorst gewesen sein soll (Familien Rabe und Adrian), und mit Menschen mit dem Namen Radziwill (aus Ragnit).

Ein herzlicher Gruß aus Gelsenkirchen!
Regina Klein


177.)
Agnieszka Kopczynska http://www.elbing.pl schrieb am Samstag, 11. Jun 2011 um 22:58:39

Ich lade Sie ein, zwei aktuelle Internetseiten zu besuchen, und zwar: http://www.elbing.pl und http://www.cadinen.pl

Viele Grüße aus Elbing
Agnieszka Kopczynska


176.)
Günter Warkalla schrieb am Dienstag, 07. Jun 2011 um 01:32:25

Ich wurde am 18. Dezember 1939 auf dem Gut Menken (Menkimmen) als jüngster von fünf Kindern geboren. Mein Vater war der Gutsbesitzer Paul Warkalla. Menken liegt an der Straße von der Kreisstadt Angerapp nach Nordenburg im Bezirk Gumbinnen und heißt heute Demidovka. Wir mußten im Oktober 1944 das Gut verlassen. Von den Eltern getrennt, landeten wir Kinder nach einigen Kriegswirren schließlich bei unsern Großeltern, mütterlicherseits, in Hagen in Westfalen, wo ich auch seit Juni 1946 aufgewachsen bin. Meine Eltern haben mir viel von Ostpreußen erzählt. Aber ich bin froh, dass ich nun noch viel auf diesen Seiten nachlesen kann. Heute lebe ich ca. 50 km östlich von München. Im Jahr 1994 war ich mal in Ostpreußen. Meine Stammheimat kennen zu lernen. Schön, dass es diese Seiten und das Internet gibt.


175.)
Tabea Winkler schrieb am Sonntag, 05. Jun 2011 um 15:29:33

Ich wohne in den Niederlanden. Ein Literaturkreis von Deutschen in den Niederlanden wohnenden Frauen liest als nächstes Buch, die Aufzeichnungen der Gräfin Dönhoff. Beim Lesen kamen mir viele Fragen über meine Herkunft. Mein Vater ist 1929 in Ostpreußen geboren und gab mir Anlass ins Internet zu gehen und dabei fand ich diese Seite.


174.)
Dagmar Meyer schrieb am Sonntag, 05. Jun 2011 um 13:32:44

Sehr geehrte Frau Pfeifer,

mein Vater kommt auch aus Budweitschen und meine Oma hat dort auf der Domäne gearbeitet. Und so habe ich einiges heraus gefunden. Die Familie Festerling wohnte dort. Ich habe im Laufe er Jahre mit einigen Ostpreußen die von dort stammen Kontakt aufgenommen , die mir wiederrum manches erzählen konnten. So gab es dort eine Lisbeth Haase, geb. Festerling. Ich hatte Kontakt mit einer Frau Elfriede Kolbe, geb. Festerling. Aufgewachsen ist sie bei Oma Anna und Opa Friedrich Festerling. Die Schwiegermutter meiner Tante Lisbeth Hopp, (geb. Meyer) hieß Johanna Festerling (geb.4.10.1908). Viele Festerling wohnen in Berlin. Da müßten Sie sich halt mühsam durchs Telefonbuch wälzen und fragen welche der Vorfahren aus Ostpreußen stammen. Ich hatte mal angefangen, da ich nach jemanden suchte, der sich an meine Familie erinnerte, da ich meine Urgroßeltern suche.
Leider fängt man immer zu spät mit so einer Suche an. Die meisten sind schon verstorben oder können sich nach so langer Zeit nicht mehr daran erinnern.
Sie können gerne über E-Mail - dagi-cm@web.de - mit mir Kontakt aufnehmen. Ich habe auch eine Skizze der Häuser dort, angefertigt von einem Ostpreußen, der sich gut an alles, wie es einmal war, erinnern konnte mit Namen der Leute die dort gewohnt haben.

Nesterow war das frühere Ebenrode, und ich glaube Budweitschen und Domäne Zenthof heißt jetzt Mostowoe.

Mit freundlichen Grüßen
Dagmar Meyer


173.)
Elena Pfeifer schrieb am Dienstag, 17. Mai 2011 um 19:49:23

Meine Oma stammt aus Ostpreußen. Gearbeitet hat sie in Budweiten bzw. Budweitschen heute ist das wohl Nesterov, soweit bin ich schon gekommen. kann aber auch falsch sein. Sie war eine geborene Festerling.

Wer kann mir helfen etwas genaueres raus zu finden.

Danke schon mal an alle die sich melden.


172.)
Wolfgang Slomma schrieb am Samstag, 14. Mai 2011 um 13:02:04

Information an Robert Slomma:

Gemäß der Ahnentafel unserer Familie gab es eine Marie Slomma (geb. Kappich, 1851) und eine Maria Slomma geb. 1810. Sie lebten beide bei Arys (heute Orzysz). Der Ort ist in etwa 60 km von dem von dir erwähntem Rastenburg (heute Ketrzyn) entfernt.


171.)
Brigitte Dahlhaus schrieb am Dienstag, 10. Mai 2011 um 11:07:30

Ich suche die Vorfahren (Opa, Uropa) meines Vaters Erwin Goerigk aus Bischofsburg. Er ist dort als viertes Kind des Viktor Goerigk, Sattler und Tapeziermeisters in der Erich-Koch-Str. 2 geboren worden.


170.)
Robert Slomma schrieb am Dienstag, 26. Apr 2011 um 20:14:44

Ich suche Informationen zu Familie Marie Slomma (geb. Balzer) die in der Nähe von Rastenburg gewohnt hat. Meine Suchergebnisse bringen mich wage nach Neu Rosenthal. Sie hatte 5 Kinder mein Opa Herbert Slomma sowie Charlotte und Bruno Slomma. Heinz Slomma ? weitere Namen weiß ich nicht.


169.)
Peter Hüttner schrieb am Sonntag, 27. Mär 2011 um 09:50:14

Meine Großeltern und Eltern stammen auch aus Ostpreußen. Meine Großeltern mütterlicherseits hießen Wilhelmine und Gustav Breda, meine Mutter Elisabeth Breda. Unter den alten Fotos habe ich auch einen Horst Kipar gefunden, es ist der älteste Sohn der Schwester Berta meiner Mutter. Vermerkt ist auf der Rückseite Stettin. Meine Familie stammt aus der Nähe von Ortelsburg. Meine Mutter hatte auch noch Geschwister: Emil, august, Ida, Berta, Käthe usw.

Mit freundlichem Gruß
Peter Hüttner, geb. Reiter


168.)
Martina Vormweg schrieb am Donnerstag, 10. Mär 2011 um 17:05:03

Ich möchte etwas über meine Familie väterlicherseits erfahren. Meine Großeltern Albert und Ida Kipar, geb. Siegmund sind 1945 mit ihren drei Kindern - Irmgard, Gertrud und Horst von Liebenberg (heutiges Klon) nach Westfalen geflohen. Wer kennt noch Verwandte oder Ahnen der Familien ?

Mit freundlichem Gruß
Martina Vormweg


167.)
Gerhard Morgenroth schrieb am Freitag, 25. Feb 2011 um 22:14:20

Suche nach Angehörigen der Familie Symonski, Kreis Lyck. August Symonski, in Zeysen verheiratet mit Lotte Koslowski. Bekannt ist bisher nur ein Sohn Friedrich Symonski, geboren am 23.10.1877 in Rudzen. Es muss weitere Kinder gegeben haben, möglicherweise Mädchen. Wer kann Auskunft geben.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Morgenroth


166.)
Wolfgang Raasch schrieb am Donnerstag, 24. Feb 2011 um 09:38:29

Ich suche Informationen über Familie Maxam aus Mensguth in Ostpreußen. Einen Schumacher Maxam und einen Koloniallisten Magsam habe ich schon gefunden. Hedwig Maxam ist am 9 August 1926 geboren. Sie hatte 6 Geschwister und wurde 1945 vertrieben.

Wolfgang Raasch


165.)
Tania Drebenstedt schrieb am Sonntag, 30. Jän 2011 um 19:02:44

Ich suche informationen über die Familie Pupka (Gottlieb Landwirt) Großvater, Frau Sophia, geb. Kowalewski - Mutter Dembski. Die Vorfahren der Familie stammen aus dem Kreis Lyck, circa 1800 bis 1900. Sie haben bis 1922 in Reifenrode, Kreis Lyck gelebt, danach verkauften sie ihre Anwesen und zogen ins Rheinland (Nähe Düsseldorf). Es gibt keinerlei Spuren der Vorfahren vor 1896. In dem Jahr wurde mein Vater Wilhelm geboren. Er hatte einen Bruder Reinhold und zwei Schwestern Johanna und Helene. Es gibt nirgendwo auch nur den kleinsten Anhaltspunkt das diese Familien dort vorher in Ostpreußen gelebt haben. Von Google kommt nur der Name: Von Pupka-Lipinsky, aber sonst keine Einzelheiten über Pupka. Es würde mich sehr interessieren wer meine Vorfahren waren, vor allem da wir selbst seit über 50 Jahren im Ausland leben. Unsere Vorfahren spielen für uns eine ganz besondere Rolle. Sollte jemand mir Auskunft geben können, wo ich da am besten diese Suche beginnen soll, wäre ich sehr dankbar.

Tania Drebenstedt


164.)
Martina Heinlein schrieb am Montag, 24. Jän 2011 um 21:13:51

Hallo an alle Suchenden. Wünsche Ihnen viel Erfolg und Glück für das Jahr 2011. Meine Großeltern mütterlicher Seite, Bruno Max Hase und Ehefrau Auguste Alwine, geb. Braatz in Kranzfelde. Meine Urgroßmutter ist eine geborene Alwine Perner auch Kranzfelde.

Habe über die Hamburger Pasagierliste über die Ausreise vieler Deutscher zwischen 1865-1910 auch einen Teil meiner Familie gefunden, über Ancestry ! Leider ist das mit Kosten verbunden. Aber sehr Informativ. Vielleicht hilft das einigen.

Mit freundlichem Gruß
Martina Heinlein


163.)
Peter Annisius schrieb am Sonntag, 16. Jän 2011 um 19:44:09

Ich suche Vorfahren meiner Großmutter väterlicher Seite. Der Vater meiner Großmutter heißt August Johann Friedrich Meyer, geb. ca. 1850 und ist in Königsberg geboren, bevor er in Leipzig eine Firma mit Eisenwaren hatte. Ebenfalls gehörte ein Maler mit den Namen Meyer-Lübben zu der Familie, welcher dann in Dresden verstarb. Wer kann mir diesbezüglich weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Annisius


162.)
Margot Wille-Rieß schrieb am Mittwoch, 12. Jän 2011 um 18:33:07

Suche Verwandte der Familien Rieß und Haack aus den Orten Uderwangen, Trinkheim, Frisching und Abschwangen ! Es waren große Familien. Wo sind alle geblieben und auch die Bewohner der Orte. Würde mich über eine Nachricht und Austausch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Margot Wille-Rieß


161.)
Lore Brunnert schrieb am Dienstag, 04. Jän 2011 um 19:45:50

Ich suche alles über Familie Bethge aus Gallehnen, Familie Klein und Familie Groß aus Gallehnen, Preußisch Eylau, Stuhmsdorf aus der Zeit 1850-1944.

Mit freundlichen Grüßen
Lore Brunnert


160.)
Kirsten Golz schrieb am Dienstag, 04. Jän 2011 um 00:43:41

Ich suche alles zu Gottschewski oder Ankewitz aus Danzig und Deutsch Eylau aus der Zeit 1800 bis 1945.

Herzlichen Dank für Hinweise
Gruß Kirsten Golz


159.)
Ronald Kaschel schrieb am Sonntag, 02. Jän 2011 um 13:08:16

Hallo alle zusammen und ein frohes neues Jahr !

Ich bin auf der Suche nach Unterlagen von meinen Vorfahren aus dem Kreis Pillkallen. Mein Vater wurde 1940 in Lindenhaus geboren und hat nicht einmal eine Geburtsurkunde wie kann ich an solche Dokumente kommen (in Berlin sind keine von ihnen). Weiterhin habe ich Fragen zu den Familien Johann Bendokat, Elisabeth Abromeit aus Szameitkehmen, später Lindenhaus sowie zu der Familie Auguste Wespatat, geborene Wirsching lebte 1939 in Schloßberg oder Familie Wespatat im Jahr 1916 in Eymenischken (später Eimental). Wer kann mir zu den Familien etwas sagen oder wo könnte ich Kirchenbucheintragungen oder andere Dokumente einsehen. Bin für jeden Hinweis sehr dankbar.

Tschüß Ronald


158.)
Walter Wismann schrieb am Montag, 06. Dez 2010 um 18:13:31

Gilgenburg 20. Januar 1945. War im Spätherbst 1944 an der Straße nach Soldau am Bau der Stellung eingesetzt. Frage: Trotz Panzergraben der die Straße durchschnitt (Holzbrücke) Panzerabwehrgeschütze (bereits im Herbst eingegraben) MG-Nester, schützengräben ist der Gegener von Soldau Kommend über Gilgenburg hinweg vorgestoßen. Wer kann mir dazu etwas sagen ?


157.)
Angelika Walther-Köhn schrieb am Montag, 08. Nov 2010 um 16:00:01

Ich suche Informationen von Perpolken, Kreis Wehlau. Meine Mutter ist dort 1937 geboren und leider habe ich sehr wenig Infos darüber. Meine Mutter war eine geborene Ursula Frieda Neumann. Meine Großeltern hießen Ernst Otto Neumann (geb. 1911) und Martha Neumann, geb. Berneit (1910). Meine Mutter hatte noch drei Geschwister: Hans, Herbert und Gisela. Sie hatten ein eigenes Haus und mein Opa hat auf einem Gut gearbeitet. Gibt es hier jemanden, der mit diesen Namen etwas anfangen kann ?
Ich würde mich sehr freuen.

Viele Grüße
Angelika Walther-Köhn


156.)
Silvio Dietsch schrieb am Mittwoch, 20. Okt 2010 um 22:12:12

Albert Herrmann war mein Ur-Urgroßvater. Er ist in Puschkeiten 1887 geboren. Ich war selbst 2010 dort. Ein beschaulicher Ort und eine wunderschöner Dorfteich, die Felder (auch wenn sie nicht bestellt waren, stolz, geständig im Herzen - trotz Verlust.


155.)
Sandy Wieding schrieb am Freitag, 15. Okt 2010 um 19:54:45

Ich suche diverse Wiedings aus Ostpreußen und auch Berlin. Die beiden ersten Familien kamen aus dem Kreis Darkehmen (Städte Trempen, Angerapp, Gumbinnen). Mein Urgroßvater vor 6. Generationen war Karl Wieding (*1830 +1889), vor ihm verliert sich jede Spur. Anscheinend gibt es keine Kirchenbücher mehr aus der Zeit. Um 1880 herum sind ganz viele Wiedings - auch Karl - nach Berlin gegangen und auch hier fehlen Daten zu Albert und Emma Wieding, geb. Patommel, Amalie Drewke und deren Eltern Martin Drewke und Justine, zu Amalies Gatten Friedrich Wieding, sowie Martha Louise Wieding, verheiratete Rojan. Alle -meine- Wiedings lebten von 1880 an in Berlin in Alt-Friedrichsfelde, Boxhagen, Friedrichshain.
Desweiteren suche ich Delatiers, die eingedeutscht Delater hießen. Dieser Familie sind auch Mechelkes und Salzwedels zugeordnet, alle lebten in Berlin - die meisten in Adlershof.

Vielleicht erkennt hier jemand Gemeinsamkeiten und mag sich bei mir melden.

Herzliche Grüße
Sandy Katharina Wieding


154.)
Horst Ulrich http://www.horst-ulrich.de schrieb am Mittwoch, 13. Okt 2010 um 13:09:56

Suche noch heute Angehörige !

----------------------------

Ich bin im Frühjahr 1945, vermutlich aus dem Raum Pillau (Ostpreußen) als Kleinkind mit einem NSV Kindertransport nach Westdeutschland in den Landkreis Rotenburg/Wümme gekommen und dann von eeiner Familie Ulrich adoptiert worden.

Name: Horst Ulrich (angenommen). Ob der Vorname tatsächlich - Horst - ist, ist ungewiss. Das Geburtsdatum 25.05.1942 wurde geschätzt.

Bilder siehe meine Homepage !

Mit freundlichen Grüßen
Horst Ulrich


153.)
Barbara Janowski schrieb am Sonntag, 19. Sep 2010 um 10:55:14

Suche Informationen über die Familie Woischwill aus Kinten, Proküls und Tilsit. Würde mich über E-Mails freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Janowski


152.)
Guido Möller schrieb am Mittwoch, 15. Sep 2010 um 13:58:54

Suche informationen über die Familien Schönhoff und Graap ! Würde mich freuen!


151.)
Annette Voß schrieb am Dienstag, 14. Sep 2010 um 13:09:48

Suche Vorfahren oder Verwandschaft, die Namen meiner Großeltern: Josef Biernatzki, geb. am 29.12.1914 in Allenstein und Agnes, geborene Wiewiorra, geb 22.02.1922. Meine Urgroßeltern hießen Josef und Maria Wiewiora, geb. Getta. Würde mich über eine Nachricht freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Annette Voß


150.)
Heinrich Hummerjohann schrieb am Samstag, 11. Sep 2010 um 12:29:55

Ich freue mich einfach, visuell Kontakt aufzunehmen zu den Gebieten, in denen mein Großvater mütterlicherseits gelebt hat, Kreis Angerburg. Vielleicht erfahre ich ja mehr.


149.)
Dagmar Meyer schrieb am Mittwoch, 08. Sep 2010 um 10:38:03

Hallo und Grüß Gott,

wer kommt oder kennt jemanden aus Budweitschen, dann Domäme Zenthof im Kirchspiel Bilderweiten, bei Eydtkuhnen. Suche auch Bilder der Domäne. Unsere Familie ist auf der Suche nach unseren Vorfahren. Gerne wüßte ich die Namen unserer Urgroßeltern und den Namen des Opas. Der Familienname ist Meyer. Wie kommt man an Daten der Kirchbücher ? Oma hieß Auguste mit Vornamen. Bis zu Ihrer Flucht lebten Sie auf der Domäne. Meine Tante war eine verheiratete Hopp. Ihr Mann hieß Fritz. Dessen Mutter war eine Festerling. Ich weiß es isst schwierig mit so wenig Angaben was zu finden. Bin auch schon länger auf der Suche. Waren sogar 2001 mit dem Wohnmobil auf eigene Faust in Ostpreußen und haben uns den Geburtsort unseres Vaters angeschaut oder die Reste die noch übrig geblieben waren. Freue mich über jede Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Dagmar Meyer


148.)
Heinrich Salomon schrieb am Donnerstag, 19. Aug 2010 um 16:55:09

Die Erlebnisse während der Zivilgefangenschaft in der ostpreußischen Elchniederung von 1945 bis 1948 werden in dem Buch : Nur nicht nach Labiau gehen ! - authentisch und ungeschminkt wiedergegeben. Das Buch kann bei mir bestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Heinrich Salomon


147.)
Mario Morgner schrieb am Mittwoch, 07. Jul 2010 um 12:22:55

Verehrte Damen und Herren,

für ein Buchprojekt über das Bernsteinzimmer suche ich Bilder, Fotos und Ansichtskarten zum Bernsteinzimmer, dem Königsberger Schloss und Königsberg selbst. Auch suche ich Bilder vom heutigen Aussehen Kaliningrads. Vielen Dank im voraus.

Grüße Mario Morgner


146.)
Anke Detjen schrieb am Dienstag, 06. Jul 2010 um 01:35:02

Ich versuche näheres über meine Urgroßeltern Friedrich Krzykalla, geb. 7.7.1870 und Berta, geb. Steckel aus Theuernitz zu erfahren, sowie meiner Ur-Urgroßeltern Adam Krzykalla und Marie, geb. Knorre oder Knosa. Kann mir jemand dabei behilflich sein.

Mit freundlichem Gruß
Anke Detjen


145.)
Ralf Peter Zander schrieb am Montag, 05. Jul 2010 um 14:24:52

Ich bin auf der Suche nach Informationen über die Familien Zander aus Osterode in Ostpreußen, Maaß in Pommern, Boguslawski, Briks, Wendt und Weber in Dortmund, Markoswki aus Berlin und Frankenthal. Für Informationen wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Peter Zander


144.)
Eva Rojas schrieb am Mittwoch, 23. Jun 2010 um 08:01:41

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich suche meine Cousine Edith Altrock, mit der ich in Ostpreußen aufgewachsen bin. Ich weiß, daß sie verheiratet ist und irgendwo in Norddeutschland lebte. Als ich nach Amerika ausgewandert bin, haben wir irgendwie den Kontakt verloren, den ich gerne wieder aufnehmen möchte. Ich würde mich wirklich freuen, sie wiederzufinden.

Mit freundlichen Grüßen
Eva Rojas


143.)
Susanne Friedrichs schrieb am Dienstag, 15. Jun 2010 um 01:00:24

Wer kann mir etwas sagen zu Gottfried Friedrichs. Es war mein Opa, geb. 7.12.1877. Er hatte in Pillau einen Fischbetrieb, Russischer Damm. Außerdem noch einen Betrieb in Königsberg. Mein Vater wurde 1933 in Pillau geboren. Kann sich jemand an götz erinnern ?


142.)
Klaus Gundacker schrieb am Donnerstag, 10. Jun 2010 um 13:43:22

Meine Großmutter Elfriede Plorin, geb. am 3.08.17 stammte aus Karlsrode. Oft erzählte sie mir Geschichten aus ihrer Heimat und dies mit Tränen in den Augen. Kann sich jemand an sie erinnern ? Je mehr ich über Ostpreußen lese um so trauriger werde ich.


141.)
Beate Käsler schrieb am Samstag, 29. Mai 2010 um 13:17:00

Ich würde mich sehr über Informationen zu meiner Familie aus Paradies, Kreis Mohrungen freuen. Der eine Teil der Familie ist Käsler, der andere Hahn und dann noch die Familie Schrock.


140.)
Klaus Thesing http://www.subraumhompage.de schrieb am Sonntag, 16. Mai 2010 um 15:10:46

Wir würden uns sehr über eure Hilfe freuen. Suche weitere Informationen zu folgenden Personen:

Mathias Zdora *22.03.1865 in Kurzontken, Kreis Johannisburg (Bergmann / evangelisch)
verheiratet am 08.03.1899 in Lütkendortmund mit Luise Stitzing *08.03.1875 in Weydicken, Kreis Lötzen (evangelisch).


139.)
Annegret Mai schrieb am Dienstag, 04. Mai 2010 um 13:50:49

Mein Vater Fritz Thygesen ist am 21.01.1928 in Saberau, Kreis Neidenburg geboren und hat später in verschiedenen Kinderheimen gelebt. Jede Nachforschung blieb bisher erfolglos. Kennt jemand den Namen Thygesen ? Freue mich über jeden Hinweis.


138.)
Diana Libera schrieb am Mittwoch, 21. Apr 2010 um 16:48:31

Ich suche die Familie meines Großvaters Albin Johann Libera, geboren in Groß Mausdorf am 25.06.1921. Seine Mutter Klara war verheiratet mit einem Herrn Schliedermann und hatte 3 Kinder - Kurt, Kathe und Liesbeth.


137.)
Barbara Gnaase schrieb am Sonntag, 18. Apr 2010 um 23:39:32

Habe gestern mit meiner Mutter über ihre Jugend gesprochen. Sie stammt aus Komienen. Ihr Mädchenname ist Briese. Dieses Jahr wird sie 87 Jahre. 1945 wurde sie wie so viele verschleppt. Der Bruder Gustav wurde vermißt. Nachforschung blieb ohne Erfolg. Vielleicht kennt jemand die Familie und meldet sich.


136.)
Torsten Kurschus schrieb am Samstag, 17. Apr 2010 um 12:51:43

Liebe Freunde und Landsleute,

Tausend Dank für diese so wundervolle Seiten, für Euren Fleiß und diese liebevolle Gründlichkeit. Lassen wir dieses alte Ostpreußen also in unseren Herzen weiterleben und bewahren wir es für unsere Kinder.


135.)
Achim Luschnath schrieb am Dienstag, 13. Apr 2010 um 17:22:06

Ich suche Informationen zu meinem Großvater. Alles was ich bisher weiß ist, dass er Nikolaus Luschnath hieß. Geboren am 3.10.1869 in Elbing und spätestens nach Ende des 1. Weltkriegs nach Düsseldorf gekommen. Er hatte 5 Kinder, mein Vater Hans-Otto Luschnath, dann Karl und Alice. Die anderen Namen habe ich z.Z. nicht zur Hand. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


134.)
Alfred Warschat schrieb am Freitag, 09. Apr 2010 um 14:33:02

Seit Jahren beschäftige ich mich als Heimatforscher für die Kirchspiele Norkitten und Schwalbental im Kreis Insterburg. Ich arbeite an Heimatbüchern über die früheren Dörfer in diesen Kirchspielen. Bisher konnte ich mehr als 12.000 Personendaten und mehr als 2.700 alte Fotos (reproduziert) zusammentragen. Seit 1996 organisiere ich Busreisen nach Insterburg, um von dort nach Norkitten, Schwalbental und anderen früheren Kirchdörfern zu gelangen. Wer kann mir bei meinen Heimatarbeiten behilflich sein ?


133.)
David Löper schrieb am Freitag, 26. Mär 2010 um 12:05:33

Ich suche Informationen und Bilder von Medszokelmoor nahe Heydekrug. Würde mich sehr freuen, wenn ich jemanden finde, der vielleicht dort gelebt hat und mir von der Region erzählen kann, bzw. wer Vorfahren aus diesem Bereich hat.

Mit freundlichen Grüßen
David Löper



132.)
Karin Bogdanski, geb. Hirsekorn schrieb am Montag, 22. Mär 2010 um 10:11:00

Ich bin auf der Suche nach ehemaligen Verwandten in Tilsit oder die jenigen, die sich an sie erinnern können. Mein Großvater hieß Edmund Hirsekorn und meine Großmutter, geb. Anni Schlubat.

Mit freundlichen Grüßen
Karin Bogdanski, geb. Hirsekorn


131.)
Karl Ceranna schrieb am Sonntag, 14. Mär 2010 um 10:29:48

Ich bin immer noch auf der suche nach Personen mit den Familiennamen:
Ceranna, Czeranna, Zeranna und andere Schreibweisen. Freue mich über noch so kleinen Hinweis.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Ceranna


130.)
Hartmut Posenauer schrieb am Mittwoch, 10. Mär 2010 um 16:59:19

Mein Vater Heinz Posenauer kommt gebürtig aus Stuhm (Stuhmsdorf). Aus meiner Kindheit kenne ich noch das Gericht - Platz. Es besteht aus Schmalz und Saurer Sahne und ? Mehr weiß ich leider nicht. Kann mir jemand mit dem Rezept helfen ?

Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Posenauer


129.)
Dr. Roland Beyer schrieb am Sonntag, 07. Mär 2010 um 16:42:31

Mein Großvater kam aus Ostpreußen vom Gut Kromargen. Ich suche nun nach den Ahnen, von denen ich schon einige habe. Insbesondere suche ich nach meiner Ur-Ur-Großmutter Charlotte Käsler oder ähnliche Schreibweisen, von der ich nur weiß, dass sie 1853 in Stolzenburg wohnte. Wer kann helfen ? Weitere Familiennamen, an denen ich interessiert bin sind Hasenpusch, Knäpler, Lange, Löwerick, Feyer, Rosenberg, Klein und Pallit. Alle aus dem Raum um Bartenstein. Bin für jeden Hinweis dankbar.


128.)
Hans Stanke schrieb am Freitag, 12. Feb 2010 um 10:41:21

Ich bin auf der Suche nach Einwohner und Schulkameraden vor 1945 aus Ebersbach im Kreis Preußisch Holland.


127.)
Siegmund Neubauer schrieb am Donnerstag, 11. Feb 2010 um 13:07:09

Ich bin auf der Suche nach meinem Onkel Harry Skirde, geb. am 11.06.1928 in Jakunowken. Er wohnte bis Februar 1945 in Allenau, Kreis Bartenstein und machte eine Lehre bei der Raiffeisenbank in Friedland. Er wurde beim Einmarsch der Russen von Ihnen verschleppt. Desweiteren suche ich nach Kurt Skirde, Harrys Bruder. Er wurde am 5.04.1944 bei Tarnopol verwundet und gilt seitdem als vermißt. Vielleicht kann jemand Angaben machen. Bin über jeden Hinweis dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Siegmund Neubauer


126.)
Ursula Weck schrieb am Sonntag, 17. Jän 2010 um 16:56:15

Ich suche für ein Treffen Insterburger aus der Siedlung Waldgarten. Wer mir helfen kann, möge sich bitte bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen
Ursula Weck


125.)
Monika Dietsch schrieb am Dienstag, 12. Jän 2010 um 17:11:31

Wer kann Angaben über meine Verwandten machen ? Wilhelm Gronau, geb. 1860 in Lichtenberg, gest. 1931 in Domnau. Amalie Gronau, geb. Masuch, geb. 1859 in Allnau, gest. 1925 in Domnau, heute Russland. Sohn der war Albert Hermann Gronau, geb. 1887 in Puschkeiten (heute Russland), gest. 1958 in Neustadt / Orla. Ehefrau des Sohnes Minna Luise Gronau, geb. Hunold, geb. 1886 in Vahldorf / Sachsen, gest. 1953 in Burgwitz. 1958 wohnte in der Wohnung meiner Großeltern, in der Sachsenburg, die heute von einer Bundesdeutschen umgebaut wurde, eine liebe Flüchtlingsfrau, die mit den Treck aus Ostpreußen kam. Sie hat mich als Kind beherbergt und durchgefüttert. Gern würde ich mich bei noch lebenden Verwandten bedanken. Ich wäre sehr glücklich ein Lebenszeichen von meinen Wurzeln aus Ostpreußen zu erhalten.


124.)
Beate Speth schrieb am Montag, 04. Jän 2010 um 17:38:33

Versuche etwas über meinen Opa Oskar Kowalski, geb. 15.01.1909 in Reuschhagen sowie meine Oma Agathe, geb. 06.10.1900 in Erfahrung zu bringen. Ich weiß, dass die Familie in Klein Ramsau, Kreis Allenstein gewohnt hat. Meine Mutter Irmgard, geb. 28.10.1935 in Daumen, Kreis Allenstein, hatte noch zwei Schwestern, Margarethe (wurde Grete gerufen) und Christine (wurde Christel gerufen. Der Bruder Gerhard verstarb noch als Baby. Die Oma meiner Mutter hieß mit Vornamen Susanne. Außerdem gab es einen Onkel Valentin. Die Schwester meiner Oma hieß Maria. Wer kann mir etwas über die Familien Kowalski und Ziermann berichten. Bin für jeden Hinweis dankbar. Außerdem suche auch Bilder aus Klein Ramsau, Daumen und Umgebung. Meine Mutter erzählte mir, dass sie in einem Haus auf einer Anhöhe gewohnt haben in Klein Ramsau. Auch gab es dort oder in Daumen ein größeres Gut. Die Gutsbesitzer hießen Funke. Wenn jemand Bilder oder dergleichen hat, bitte zusenden.

Mit freundlichem Gruß
Beate Speth


123.)
Hanna Reich schrieb am Sonntag, 13. Dez 2009 um 21:22:23

Vor einigen Jahren habe ich mich im Internet für Informationen über Heidenanger informiert. Habe zwischenzeitlich auch einige Bücher über Ostpreußen. Direkt über Heidenanger wird jedoch nichts geschrieben bzw. es gibt keine Fotos. Jetzt ist das Internet schneller und ich möchte noch mehr erfahren über die Heimat meiner Großeltern Fritz und Martha Losch, geb. Teichert bzw. über meinen Vater Max Losch und seinen älteren Bruder Fritz Losch.


122.)
Günter Schrade schrieb am Mittwoch, 25. Nov 2009 um 19:49:58

Versuche etwas über meinen Urgroßvater August Schrade, geboren am 9.09.1867 in Klein-Steegen, Kreis Preußisch Eylau sowie meine Ur-Urgroßeltern Wilhelm Schrade und seiner Ehefrau Amalie, geb. Semmling in Erfahrung zu bringen. Leider besitze ich von meinen Ur-Urgroßeltern keinerlei Daten. Auch andere Personen mit dem Familiennamen Schrade im ostpreußischen Raum könnten für mich interessant sein bei der Erstellung meines Familienstambaums. Würde mich freuen wenn jemand etwas weiß. Wünsche hier auch allen anderen viel Erfolg bei ihrer Suche.

Mit freundlichen Grüßen
Günter Schrade


121.)
Hans-Jürgen Hoffmann schrieb am Montag, 23. Nov 2009 um 09:55:31

Mein Vater ist 1920 in Paradeningken geboren, dann in 1928 nach Stutterei und 1932 nach Eichenstein gezogen. Meine Mutter ist 1923 in Kautern geboren und dann nach Eichenstein gezogen, wo beide geheiratet haben. Kann mir jemand Angaben zu den Orten geben. Würde mich über Antworten zu Stutterei, Kautern und Eichenstein freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Jürgen Hoffmann


120.)
Esther Capano-Schwendener schrieb am Donnerstag, 22. Okt 2009 um 16:42:21

Nach einer Pause von 3 Jahren hat mich wieder das Fieber gepackt und ich habe wieder damit begonnen, Nachforschungen zu betreiben. Ich habe vor 3 Jahren über das Rote Kreuz in Deutschland einen Teil meiner Verwandten gefunden. Dadurch bin ich zu neuen Daten gekommen. So weiß ich nun endlich, wie meine Großmutter durch die Heirat hieß = Buttler. Hier die ganze Liste:

Frau Dorothea Rudat-Müller ist die Mutter von Wilhelm Rudat, geboren am 20. April 1838 zu Romenten. Wilhelm heiratete am 05.10.1873 die Karoline Borchert, geboren 1852. Wilhelm und Karoline Rudat-Borchert werden die Eltern von Anna Rudat, geboren am 14.11.1892 in Goldap (ob es noch weitere Kinder gab, ist mir jedoch nicht bekannt). Anna Rudat bekam ledig drei Kinder = Fritz, Margarethe und Elfriede Rudat. Dann heiratete Anna Rudat den am 08.08.1894 in Sodinehlen, Kreis Gumbinnen geborenen Fritz Buttler. Danach wurden sie noch Eltern von Horst, Charlotte und Fritz. Fritz Rudat, der erste uneheliche Sohn verstarb 1990 in Recklinghausen, seine Frau Gertrude lebt noch. Sie habe ich kennengelernt, wie auch zwei ihrer Töchter und einen Sohn. Margarethe Rudat lebt in einem Alters- und Pflegeheim in Köln. Elfriede Rudat (meine Mutter) verstarb 1992 in Wetzikon in der Schweiz. Horst Buttler verstarb gemäß Angaben der Familie schon als junger Mann an einer Krankheit. Charlotte (Lotte) Buttler (wahrscheinlich hörgeschädigt) lebt irgendwo in Deutschland in einer Institution. Ich suche nach ihr. Fritz Buttler, der jüngste von allen, ist verschollen. Er wurde als Knabe auf der Flucht bei einem Bauern zurückgelassen und dort nicht mehr abgeholt. Habe diese Angaben auch an das Rote Kreuz weitergegeben.

Das sind die zurzeit vorhandenen Daten, die ich zusammentragen konnte. Falls Sie zu diesem Zweig noch weitere Hinweise haben, würde mich das natürlich sehr freuen. Sollten die Angaben Ihnen dienen, bin ich natürlich auch sehr erfreut.

(Ich bin als Adoptiv-Kind aufgewachsen, darum ein anderer Name. Bin aber durch Zufall auf meine Mutter gestoßen und habe sie noch kurz kennengelernt. Leider hat sie nie über ihre Familie gesprochen. )

Mit herzlichen Grüßen aus der Schweiz
Esther Capano-Schwendener


119.)
Silvia Bruines schrieb am Montag, 21. Sep 2009 um 12:44:32

Ich suche alles über das Gut Romahnshof. Damaliger Besitzer war Walter Mertins. Wer kann mir da weiterhelfen. Mein Vater Gerhard Nitsch hat dort mit seiner Familie gelebt. Vielleicht gibt es ja noch Leute die dort ebenfalls gelebt haben und auch flüchten mussten. Würde mich über Antworten freuen.

Viele Grüße
Silvia Bruines, geb. Nitsch


118.)
Vera Dendler schrieb am Sonntag, 23. Aug 2009 um 19:09:19

Ich suche Informationen zu meinen Großeltern, die ich leider nie kennenlernen durfte. Meine Großmutter hieß Berta Amalie Klein, geboren im Juli 1895 in Alt Sussemilken und war mindestens im Jahr 1927 Magd in Kleingirratischken, Kreis Niederung. Mein Großvater, dessen Namen ich leider nicht kenne, soll Gutsherr (?) oder Sohn des Gutsherrn in/bei Kleingirratischken gewesen sein und übte den Beruf eines "Modearztes" (Schönheitschirurgen ?) in Bad Pyrmont aus. Über sämtliche, auch kleine Hinweise auf meine Großeltern und den Ort Kleingirratischken, sowie dessen Bewohner würde ich mich sehr freuen.


117.)
Axel Zirner schrieb am Montag, 27. Jul 2009 um 11:08:14

Meine Familie väterlicher Seite stammt aus Ostpreußen, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Mein Vater hieß Ernst Zirner und wurde 1925 in Riesenkirch (heute Prabuty) geboren. Sein Vater war Carl Zirner * 01.08.1876 in Kermitten, Kreis Rastenburg und die Mutter meines Vater hieß Auguste Schilling * 02.05.1887 in Riesenkirch. Die Mutter meines Großvaters Carl hieß Johanna Zirner, er war ein "ledig Kind" wie man so sagt. Johanna starb kurz nach der Geburt von Carl und somit kann man nicht nachvollziehen woher Johanna stammte und ob sie wirklich Johanna hieß. Der Vater von Carl soll "Jack" geheißen haben. Mehr weiß ich von dieser Seite aus leider nicht. Wer kann mir hier weiterhelfen ? Weitere Namen in meiner Ahnentafel sind: Johann (Hanss) Senkpeil * ca. 1655 Riesenkirch seine Frau Maria Schmitz * ca. 1651 Riesenkirch. Anna Maria Szczepanski *ca. 1815-1825 Riesenkirch verheiratet mit Christian Senkpeil * 1818 Riesenkirch. Jacob Schilling *??? verheiratet mit Caroline Krezki *??? geheiratet 1845 in Rosenberg. Weitere Nachnamen wo ich auch keine Daten habe sind: Runde, Gurkin, Fischer, Zirner, Szczepanski, Rathke, Samp.

Viele Grüße
Axel Zirner


116.)
Wolfgang Sahmel schrieb am Montag, 18. Mai 2009 um 16:04:24

Ich weiß leider so gut wie nichts über die Herkunft meiner Familie. Gerade jetzt habe ich Besuch meines Onkels, der sich nur schwach erinnern kann. Ich will ihm aber gerne helfen und damit auch mir mehr zu erfahren, er lebt in den USA. Meine Familie Paul Sahmel und Frieda Sahmel, mit den Kindern Winfried, Wolfarth, Elfriede, Hannelore, Reni und Ilse lebten in Jägerthal, bei Groß Jägerdorf. Wer kann mir helfen ? Wäre sehr dankbar !


115.)
Heinrich Salomon schrieb am Sonntag, 17. Mai 2009 um 15:50:57

Wer kann mir helfen ? Welche Regional- oder Tageszeitungen wurden vorwiegend in den Jahren zwischen 1938 und 1944 in der Elchniederung gelesen ?

Mit freundlichen Grüßen
Heinrich Salomon


114.)
Werner Krebs schrieb am Montag, 11. Mai 2009 um 09:25:56

Wer kann uns weiter helfen. Wir suchen Informationen zu Peterswalde bei Mehlsack. Über ein Foto der Kirche vor 1945 würden wir uns besonders freuen. Auch Kopie einer Ansichtskarte. Wir suchen ebenfalls Informationen über den Ort Lilienthal bei Peterswalde. Für jeden Hinweis sind wir sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Werner Krebs


113.)
Lothar Krieger http://ahnenforschung-masuren.cabanova.com schrieb am Samstag, 09. Mai 2009 um 13:27:48

Ich suche Angehörige der Familie Krieger mit allen Nebenlinien, sowie die Namen Skrotzki, Maletzki, Dempke, Demke, Dembke und Glowienka. Die Orte Bäslack und Pülz, Kreis Rastenburg, sowie Polschendorf, Giesewen und Kerstinowen, Kreis Sensburg.

Mit freundlichen Grüßen
Lothar Krieger


112.)
Bernd Theiß schrieb am Mittwoch, 29. Apr 2009 um 16:12:19

Ich beginne gerade meine Familie zu erfoschen. Mein Vater wurde 1927 in Groß Jägersdorf geboren und hat, soweit ich mich an seine Erzählungen erinnere in Insterburg die Schule besucht. Im Namensverzeichnis konnte ich den Namen Theiß nicht finden. Wer kann mir helfen ?


111.)
Eva Bayer, geb. Ritzel schrieb am Dienstag, 21. Apr 2009 um 22:32:34

Würde noch gerne mal die alte Heimat Gilge, Karlsrode, Franzrode besuchen. Wer hat diese Reise schon mal mit dem Schiff gemacht. Eine Busreise ist mir zu anstrengend. Über einen Erfahrungsaustausch würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Eva Bayer


110.)
Paul Weinert schrieb am Dienstag, 21. Apr 2009 um 15:52:19

Vielleicht kann mir jemand etwas weiterhelfen bei meiner Ahnenforschung in Ostpreußen ! ich suche in den Orten: Elbing, Preußisch Holland, Marienfelde, Reichenbach. Die Namen: Weinert, Braun, Lukaschinski, Krebs und Friesen. Bin echt dankbar für jeden Hinweis ! Versuche schon seit langem etwas zu erfahren.

Mit freundlichen Grüßen
Paul Weinert


109.)
Maik Stalinski schrieb am Samstag, 18. Apr 2009 um 02:19:01

Mein Opa stammt aus Groß Köllen in Ostpreußen. Leider habe ich nie viel erfahren können über diesen Ort. Wenn jemand aus dieser Gegend kommt bitte ich, dass man sich bei mit meldet.

Mit freundlichen Grüßen
Maik Stalinski


108.)
Peter Masuch schrieb am Freitag, 17. Apr 2009 um 12:37:04

Leider wurde zu meinen Vorfahren väterlicherseits aus dem Gebiet Klaukendorf und Patricken in meinem Elternhaus nie viel gesagt. Das dürfte nach meinen Erfahrungen mit der Flüchtlingssituation zusammengehangen haben. Viele von ihnen werden das kennen. Nach dem Tod meiner Eltern mit 62, habe ich zunehmend das Bedürfnis Kindheitserinnerungen und besonders Eltern, Großeltern in Erinnerung zu rufen und nach weiteren Vorfahren und Verwandten, besonders aus dem o. g. Bereich zu suchen. Wenig ist mir übrig geblieben und nun hoffe ich auf die Hilfe der wenigen noch Lebenden, die sich erinnern können.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Masuch


107.)
Andreas Wenke schrieb am Freitag, 10. Apr 2009 um 10:59:31

Ich bin auf der Suche nach Menschen, welche die Vorgänge zum Überfall der russischen Armee am 25.01.1945 auf das Gut Klein Haferbeck miterlebt haben bzw. danach noch beim Gut waren. Dort ist mein Großvater Georg Franz Hänsel Feldwebel Nachschubzug 156 an diesem Tag gefallen. Kann jemand etwas über den Verbleib meines Großvaters und seinen Kameraden sagen ? Seine Einheit konnte die Verletzten und Toten nicht bergen. Die Wast hat keine Auskünfte zu dem Vorgang und Zeitpunkt. Mein Großvater ist nach Hinweisen in Tschechowo (Uderwangen) beigesetzt. Gibt es jemanden, der sagen kann, wo diese Begräbnisstätte liegt ? Wurden Deutsche Soldaten dort auf dem Friedhof beigesetzt ? Danke für jeden Hinweis.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wenke


106.)
Familie Matz http://tharau-village-koenigsberg.over-blog.de schrieb am Samstag, 14. Mär 2009 um 15:38:16

Unsere Familiensuche und Ahnenforschung bezieht sich überwiegend auf Königsberg Land, Preußisch Eylau, Heiligenbeil, Friedland und Bartenstein. Einige Auszüge zu Familiennamen sind mittlerweile online gestellt. Neben den von uns gesuchten Familien Matz, Thiel, Bass etc. sind noch viele andere dort einzusehen.

Mit freundlichen Grüßen
Familie Matz


105.)
Günter Fork schrieb am Mittwoch, 11. Mär 2009 um 13:20:11

Betrifft: Raum Königsberg und Brandenburg am Frischen Haff und Tengen im Kreis Heiligenbeil.

Gesucht werden Daten aller Art über:

Richter, Berta Elise * um 1875 Geburtsort ist nicht bekannt. 1.Ehe mit Fork, ? Ort und Datum nicht bekannt. Kinder: Heinrich Fork * ? 1893 in Königsberg-Ponarth. Fritz Hermann Fork, * 07.03.1909 in Brandenburg am Frischen Haff 2.Ehe mit Braunsberger, ? Ort und Datum nicht bekannt. Kinder: keine 3.Ehe mit Richter, ? Ort und Datum nicht bekannt. Kinder: Edmund Richter * 06.11.1913 in Tengen, Kreis Heiligenbeil, Elly Berta Richter, * ? in ?

Über jeden noch so kleinen Hinweis bin ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Günter Fork


104.)
Waltraud Rank schrieb am Dienstag, 10. Mär 2009 um 17:54:41

Ich möchte dieses Jahr in diesem Sommer nach Großheydekrug / Ostpreußen reisen, dem Geburtsort meiner Mutter. Ganz gerne möchte ich mit dem eigenen Auto fahren. Wer hat dies schon einmal selbst gemacht ? Wer kann mir dabei Tips geben ? Über gute Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß
Waltraud Rank


103.)
Martin Kunst schrieb am Montag, 09. Mär 2009 um 00:35:15

Wer kennt einen Vermissten aus der Gegend von Tilsit mit Namen Walther, Vorname Rudy o. ä., geb. 11.09.1918, gestorben 1943 in englischer Gefangenschaft. Es soll sich dabei um eine Spionagegeschichte handeln, die jetzt ans Licht gebracht wird. Ich bin von einem englischen Journalisten um Mithilfe gebeten worden. Wer kann mir Familien mit Namen Walther aus dem Raum Tilsit nennen (Anschrift, Tel., E-Mail) ?

Mit freundlichen Grüßen
Martin Kunst


102.)
Dagmar Fejzula schrieb am Samstag, 07. Mär 2009 um 18:20:32

Meine Großmutter kam aus Bischofstein in Ostpreußen. Ihre Eltern waren Andreas Buick und Anna, geb. Hinz. Sie hatten sechs Kinder: Maria, Josef, Grete (?), Ursula, Gertrud und Bruno. Mutter Anna hatte noch wenigstens einen Bruder der später mit seiner Familie in Bad Saarow gewohnt hat. Falls jemand etwas über Bischofstein und meiner Familie weiß, wäre ich für eine Nachricht überaus dankbar.

Herzliche Grüße
Dagmar Fejzula


101.)
Christine Dauer schrieb am Mittwoch, 04. Mär 2009 um 19:41:14

Ich suche alles über meine Vorfahren aus Ostpreußen. Namen: Dauer, Stähle. Ort: Lippitz, Mohrungen. Meine Großeltern: Oskar Dauer, geb. in Reichau, (seine Eltern: August & Auguste Dauer) heiratete 1935 Frieda, geboren in Groß Sippsau, geb. Stähle (ihre Eltern: Robert Stähle & Beate Christine Stähle, geb. Bäder). Kinder: Siegfried, Hans-Joachim, Elfriede, Renate, Marlies, Gisela. Ich suche auch alles zu dem Ort Lippitz. Der Bürgermeister war 1945 ein Herr Demsky.

Ich freue mich über jeden Hinweis.

Mit freundlichen Grüßen
Christine Dauer


100.)
Angelika Knöchel schrieb am Sonntag, 01. Mär 2009 um 17:05:17

Vielleicht kann mir jemand helfen. Suche alles über meinen Großvater Karl Lukat, geb. 13.12.1888) gest. 06.1947. Er war Schumacher in Tilsit. Er muss noch Geschwister haben. Eine Schwester hatte am 29.2. Geburtstag. Freue mich über jeden Hinweis.


99.)
Jutta Salchow schrieb am Freitag, 27. Feb 2009 um 22:53:17

Ich suche Informationen zu den Familien Zeband - Zebandt - Szebandt aus Heiligenbeil, Hesselshöfen, Waltersdorf, Steindorf und Gut Adlig Tengen, sowie Gut Wesselshöfen bei Heiligenbeil. Über Informationen zu den genannten Personen (Familie meines Vaters Karl-Heinz Zeband), sowie evtl. Detaildaten / Fotos zu den beiden Gutshöfen wäre ich sehr dankbar. Ich würde mich über jeden auch noch so kleinen Hinweis freuen.

Viele Grüße aus dem Schwarzwald
Jutta Salchow (geb. Zeband)


98.)
Kathrin Fahr, geb. Grunwald schrieb am Mittwoch, 18. Feb 2009 um 13:38:06

Ich interessiere mich sehr für Ostpreußen. Mein Vater Goerg Grunwald (leider schon verstorben) wurde 1941 in Mehlsack geboren. Die Familie Grunwald lebte in Peterswalde. Meine Oma Maria Grunwald, geb. Wichmann stammte aus Gauden. Sollte jemand Informationen egal welcher Art haben würde ich mich sehr auf eine Antwort freuen. Im Sommer werde ich diese Gegend besuchen und hoffe dann schon etwas schlauer zu sein.

Mit freundlichen Grüßen
Kathrin Fahr, geb. Grunwald


97.)
Silke Hansel schrieb am Donnerstag, 12. Feb 2009 um 09:54:14

Mein Vater Gerhard Anton und meine Großeltern Emil Anton und Olga Anton, geb. Schirmacher, stammen aus Ostpreußen, zuletzt wohnhaft in Balga/Heiligenbeil, davor Lichtenfeld (glaube ich). Weiß jemand etwas über meine Vorfahren ? Mein Opa Emil Anton war Schneidermeister und hatte mehrere Geschwister (Otto, Fritz ? und eine Schwester). Die Geschwister meiner Oma hießen Anna ?, Paul, Lena, Franz und Ernst ? Schirmacher. Es wurden öfter die Ortsnamen Schönfeld, Sophienhof und Luisenhof erwähnt. Ich freu mich über jeden Hinweis.

Mit freundlichen Grüßen
Silke Hansel, geb. Anton


96.)
Jürgen Rippke schrieb am Mittwoch, 11. Feb 2009 um 15:22:52

Ich suche für meinen Onkel, alles was mit der Ortschaft Rogehnen oder allgemein Kreis Preußisch Holland zu tun hat. Hat jemand Unterlagen oder kann mir weiterhelfen, dann bitte Nachricht an meine E-Mail Adresse.


95.)
Anja Brase schrieb am Sonntag, 08. Feb 2009 um 14:37:32

Ich suche einen Dieter Dudschuss oder Dudzus aus Kornfelde (Schmilgienen) bei Liebenfelde-Mehlauken, der mit seiner Schwester 1945 geflohen ist. Die beiden haben ihre Mutter auf der Flucht verloren und wurden von der Familie meiner Mutter Dannat mitgenommen. Sie lebten in Breddorf bei Bremen, bis ihre Mutter in Dänemark gefunden wurde. Dann gingen sie wohl nach Köln. Falls es noch andere Leute aus Kornfelde gibt, dann melden sie sich doch bei mir.

Mit freundlichen Grüßen
Anja Brase


94.)
Klaus Zimmermann schrieb am Samstag, 07. Feb 2009 um 23:18:21

Hallo liebe Landsleute,

soeben fand ich dieses Gästebuch und möchte es nun auch nutzen: Ich heiße Klaus Zimmermann (geb. 3.12.1936) und bin der jüngere Sohn des Rittergutsbesitzers Bruno Zimmermann und seiner Ehefrau Erika, geb. Fischer (aus Allenstein). Mein eineinhalb Jahre älterer Bruder Jürgen starb im November 1947 in einem Lager in Burg bei Magdeburg. Meine Mutter starb 1992 in Hechingen am Fuße der Hohenzollernburg. Dort lebt noch meine am 9.2.1940 geborene Schwester Ilse (jetzt: Ilse Weiss). Unser Vater wurde auf der zu viel spät begonnenen Flucht in Bischofstein von russischen Soldaten gefangen genommen und starb laut russischem Roten Kreuz bereits 1946 im Ural. Ich selber habe zwei wunderbare Söhne (Jürgen und Peter), sowie eine Enkelin, Sarah, und einen Enkel, Eric. Seit über zwei Jahren lebe ich in Sindelfingen bei Stuttgart.

Viele Grüße
Klaus Zimmermann


93.)
Rudi Birkhahn schrieb am Dienstag, 03. Feb 2009 um 12:34:12

Wurde 1941 in Königsberg geboren. Meine Eltern Elisabeth Birkhahn, geb. Krössel und Vater Ernst Birkhahn, wohnhaft in Fischhausen Ortsteil Domäne. Mein Vater hatte noch 3 Geschwister. Über Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Rudi Birkhahn


92.)
Sigrid Lunau Nelson schrieb am Mittwoch, 28. Jän 2009 um 02:58:28

Wurde 1928 in Königsberg geboren. Meine Eltern, Ernst Lunau und Maria Lunau (geb. Sommer) hatten die Baren Apotheke in Tilsit (Hohe Str. 66). Vielleicht gibt es noch (irgenwo) Mitschülerinnen aus der Königin Luise Schule ?

Mit freundlichen Grüßen
Sigrid Lunau Nelson


91.)
Norman Godau schrieb am Montag, 26. Jän 2009 um 02:40:40

Ich bin 20 Jahre alt, mein Vater (jetzt 53 Jahre) hat mir ein bisschen von der Familie Godau erzählt und wo der Name eigentlich herkommt. Die Familie Godau soll wohl in Ostpreußen einen recht großen Bauernhof mit mehreren Hektar Land bessen haben, den mein Vater allerdings nie bewohnt hatte, da dieser vor seiner Zeit bzw. zur Zeit als er sehr jung war bewohnt wurde (geboren ist er in Flensburg). Ich weiß leider nicht viel. Er kann auch nicht mehr soviel erzählen, naja jedenfals versuchen wir über Ämter usw. über den Hof einige Infos zu erlangen. Ein erzähltes Merkmal des Hofes sei wohl ein größerer Stein/Fels, der vor dem Hofe gewesen sein soll. Meine Suche besteht jetzt darin hier evtl. Infos über Personen mit dem Namen Godau in der Umgebung (Ostpreußen) zu bekommen oder ggfs. weiß jemand etwas über diesen Hof. Es tut mir Leid das ich nicht soviele Infos dazu habe, aber evtl. kann mir ja irgendwie geholfen werden Infos über den Hof zu bekommen oder eben wie gesagt Personen mit dem Namen die zu der Zeit des 2. WK dort gelebt haben.

Mit freundlichen Grüßen
Norman Godau


90.)
Elisabeth Mertineit schrieb am Freitag, 23. Jän 2009 um 14:33:50

Elisabeth Streuber, geborene Mertineit sucht nach Verwandten der Familie Mertineit in Pamletten, Landkreis Tisit. Der Vater von Elisabeth Mertineit hieß Fritz Mertineit. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand meldet oder mir in diesem Anliegen weiter helfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Mertineit


89.)
Otto Schmidt schrieb am Donnerstag, 22. Jän 2009 um 16:33:03

Ich möchte gerne dieses Jahr nach Heydekrug Ostpreußen reisen,wer kann mir dabei dabei helfen ,oder wer hat diese Reise schon einmal selber gemacht. Mit freundlichem Gruß
Otto Schmidt


88.)
Brigitte Stemminger schrieb am Dienstag, 20. Jän 2009 um 19:14:17

Hallo,
ich bin auf der Suche nach evtl. Verwandten/Nachkömmlingen meines verstorbenen Vaters: Alfred Matzulla geb. 1.12.1926 in Grünfliess, Kreis Neidenburg. Vielleicht kennt ja jemand diesen Namen. Mein Vater lebte in Grünfliess bis nach dem Krieg.
Wäre schön, etwas zu erfahren.
Freundl. Grüße
Brigitte Stemminger geborene Matzulla


87.)
Karl Kraake schrieb am Sonntag, 18. Jän 2009 um 10:15:17

Liebe Leserinnen und Leser,

ich grüße alle 1.483 Mitreisende, die mit mir an 382 Tagen in Ostpreußen und Polen unterwegs waren. Besonders besuchten wir die Kleine Stadt Goldap und die historischen Sehenwürdigkeiten. Die Reisen mit Ihnen sind unvergessen.

Mit freundlichem Gruß
Karl Kraake


86.)
Christian Sosat schrieb am Samstag, 17. Jän 2009 um 14:42:31

Wer kann sich noch an eine Familie Sosat (Molkerei Nemmersdorf) erinnern ? Oder wer hatte damals Kontakt zu meiner Familie und kann mir mehr erzählen aus einer längst vergangenen Zeit. Würde mich sehr darüber freuen wenn es noch lebende Zeitzeugen oder Enkel gibt die selber an der Geschichte ihrer Vorfahren interressiert sind. Vielleicht könnte man gemeinsam auch mal Nemmersdorf besuchen. Über Zuschriften würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Sosat


85.)
Rita Duschat schrieb am Dienstag, 06. Jän 2009 um 10:40:48

Die Urgroßeltern meines Sohnes - Selma und Josef Götz oder Goetz - lebten mit ihren 3 Kindern - Waldemar, Siegfried und Klara auf ihrem Gut ca. 20 Kilometer entfernt von Insterburg. Zum Gut gehörten auch eine Gastwirtschaft und ein Einkaufsladen. Wer kann mir bitte weiterhelfen. Es muss doch in der Nähe des Guts ein Dorf gegeben haben. Weitere Angaben kann ich nicht machen. Über Hinweise würde ich mich sehr freuen. Nun möchte ich noch gerne wissen, ob jemand den Ort Aulenbach - seit 1947 Kalinowka - 13 km entfernt von Insterburg im Bezirk Gumbinnen, vielleicht schon einmal besucht hat. Vielleicht existieren Fotos von diesem Ort.

Mit freundlichen Grüßen
Rita Duschat


84.)
Helga Wallner schrieb am Samstag, 03. Jän 2009 um 13:22:15

Wer kann mir bitte weiterhelfen. Hat jemand noch ein altes Bild von dem Gutshaus Komalmen, dass Ende des 19. Jh. dem Landrat Baron von Sass, am Anfang des 20. Jh. der Familie Packheiser gehörte. Heute ist das Gutshaus vollkommen entkernt. Über Infos und Hinweise würde ich mich sehr freuen.


83.)
Reinhard Böinghoff schrieb am Montag, 22. Dez 2008 um 15:47:08

Ich fange gerade mit der Ahnenforschung an. Mein Vater heißt Adolf Wilk, geb. 18.10.33 in Langendorf, Kreis Samland. Mein Urgroßvater Gustav Wilk, geb. 9.05.1893 in Labiau und Urgroßmutter Helene Wilk, geb. Klein am 14.10.1892 in Groß Reikeninken, Kreis Labiau. Eheschließung am 2.11.1919 in Conradswalde, Kreis Samland. Gibt es noch Informationen, wo mein Vater, Ureltern gelebt und gearbeitet haben ? Sie haben in der Landwirtschaft gearbeitet. Nach Kriegsende war mein Opa von der Familie getrennt und lebte einige Jahre in der DDR (neue Familie ?). Im Rentenalter kam er in den Westen, Familienzusammenführung übers Rote Kreuz. Wer weiß etwas ? Über Informationen und Hinweise würde ich mich sehr freuen.


Seite: [ 1 | 2 | 3 ]
 

Ein kostenloses, werbefreies Gästebuch von Gratis Gästebuch Network - Umsonst / Gratis / Werbefrei